Pressemitteilung

Die christliche Eisenbahngewerkschaft, SYPROLUX, zeigt sich im höchsten Maß erstaunt über die Aussagen des LCGB-Präsidenten, welcher dieser anlässlich seiner Pressekonferenz vom 17. September 2012 kundtat. In der Tat konnte man in der Presse nachlesen, dass der LCGB sich unmissverständlich am Gehälterabkommen stößt, welches Regierung und CGFP für den öffentlichen Dienst ausgehandelt hat. Als SYPROLUX wollen wir darauf hinweisen, dass den Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst und somit ebenfalls den Eisenbahnern seit Jahren weder eine Gehaltsaufbesserung noch eine Anpassung an die Steuertabelle zu Gute kam.

weiterlesen

BAch

Neue Vorschläge der EU Kommission

BAchNach der Einigung zwischen EU-Parlament und Rat im Dossier Neufassung des erstenEisenbahnpakets, besser bekannt unter der Bezeichnung „Recast“ stehen für Ende des Jahres weitere Vorschläge der Kommission an. Zur Erinnerung noch- mals die einzelnen Etappen:• 2001 Annahme des ersten Eisenpakets. Liberalisierung des internationalen Frachtverkehrs ab 2003 • 2007 Annahme des zweiten Pakets. Liberalisierung des nationalen Güterverkehrs. • 2010 Annahme des dritten Pakets.

weiterlesen

Schnell Info

All déi Leit wou geschter net konnten un der EI-Kommissiouns Setzung deel huelen an wou nach: – Punkten hun fir d’Chef de Service Sitzung, – Unmierkungen zum Thema eenheetlechen Dengschtplang fir dei zwou EI-Zonen – oder zum Thema Astreinten-Dossier kennen eis déi eranmailen op syprolux@pt.lu oder iwwer Telefon op 22 67 86 – 1 Villmols […]

weiterlesen

Dienstleistung unsere Gewerkschaft

Folgende Leistungen können von den Mitgliedern in Anspruch genommen werden:  -Kostenlose Zustellung der Verbandszeitung TRANSPORT   -Individuelle Beratung in allen sozialen Angelegenheiten   -Verteidigung der Berufsinteressen bei der CFL-Verwaltung und der Generaldirektion für die Eisenbahner,     bei den staatlichen Instanzen und beim Patronat  für alle anderen Mitglieder   -Vermittlung von Unterstützungen und Anleihen in sozialen […]

weiterlesen