Neuer Urlaubsplan – kein schlechter Deal!

Der sogenannter “Winter Urlaubsplan” war ein Thema in der vergangenen Sitzung beim BU-Dienstchef. Die BU-Obrigkeit legte daher einen ersten Vorschlag auf den Tisch. Nach eingehender Prüfung kamen die SYPROLUX-Personalvertreter zum Schluß, dass an und für sich geplante Vorgehensweise im Sinne der Busfahrerinnen und Busfahrer ist.

Einen zusätzlichen Punkt wollen die SYPROLUX-Personalvertreter einfügen, und zwar:

Nachdem alle Busfahrerinnen und Busfahrer sich in die verschiedenen Listen eingetragen haben, sollen die Zeitspannen (créneaux), welche frei geblieben sind nochmals veröffentlicht werden. So haben die Mitarbeiter, welche noch keinen Urlaub gestattet bekommen haben, die Möglichkeit in den Genuß von Freizeit zu kommen.

Diese Maßnahme soll selbstverständlich sowohl für die fest eingeteilten Fahrerinnen und Fahrer, als auch die Reservisten.

Untenstehend das offizielle Schreiben, welches der BU-Obrigkeit zugestellt wurde:

Download (PDF, Unknown)