Farbe bekennen!

Erfreulich ist die Nachricht vom 26. April 2018: das Parlament hat die Umsetzung einer weiteren Etappe des Gehälterabkommens ermöglicht. Noch vor den Sommerferien können die CFL-Angestellten mit der Auszahlung der Punktwerterhöhung um 1,5% (rückwirkend auf den 1. Januar 2018), sowie der Erhöhung der Essenszulage um 34€ (retroaktiv zum 1. Januar 2017), rechnen. Ein Wermutstropfen bleibt […]

weiterlesen

CORE2 – STRATEGIE – WERTE-CHARTA

Das Projekt „CORE2“ soll sämtlichen Mitarbeitern die Strategie und die damit gesetzten Ziele der CFL-Gruppe näher bringen. Eine Werte-Charta entstand in Arbeitsgruppen, nach der Meinungsumfrage vom Oktober 2016. Endlich bewegt sich etwas, seit dem 21. Februar 2018 wird die Belegschaft informiert. Es stellt sich jedoch die Frage, wie bewerten wir diese Vorgehensweise? Davon abgesehen, dass […]

weiterlesen

Die Bürde der Reform

Man nehme einen Gesetzestext ausgedacht und niedergeschrieben von Verwaltungsmenschen für Verwaltungsmenschen, man spicke es mit politischen Schlagwörtern à la Kostenneutralität und lasse es dahin dümpeln. Dann bestelle man den vermeintlich einzigen Verhandlungspartner ein, welcher einiges hinzufügt und anderes abschwächt. Am Ende, wen sollte es wundern, kam eine Reform für eine Verwaltung zum Vorschein. Und auch […]

weiterlesen

Alles Gute im neuen Jahr und …

So heißt es in diesen Tagen. Jeder wünscht jedem alles Gute, eine gute Gesundheit, viel Erfolg in seinem Tun, vielleicht aber auch eine Familie, oder gar einen Lottogewinn. Viele Dinge, die wir nicht beeinflussen können. Trotzdem ist das Wünschen uns wichtig in dieser Zeit. Aber was bewirkt der Wunsch bei den Leuten? Vermittelt er Glück? Hoffnung? […]

weiterlesen

Neues Jahr, neue Hoffnung?

Es gibt zahlreiche „Baustellen“ im neuen Jahr. Die Resolution, die auf dem SYPROLUX-Delegiertentag in Helmdange verabschiedet wurde, erteilt uns einen klaren Auftrag: Die Anerkennung der geleisteten Arbeit der Mitarbeiter, in jeder Form. Die Laufbahnentwicklung vieler Kolleginnen und Kollegen, wird in Zukunft wesentlich von der „Fiche de poste“ abhängen. Deshalb müssen die einzelnen Abteilungen endlich aktualisierte Dokumente […]

weiterlesen